Streaming-Anbieter

Laufzeit: 1 Std. 29 Min.
Audio: Deutsch
Untertitel: -

Beschreibung

Der junge Friedrich Schiller beginnt sein Dichterleben mit einer dramatischen Flucht. Nach dem Sensationserfolg seines ersten Dramas "Die Räuber" desertiert er aus der Armee des Herzogs. Am Mannheimer Hof- und Nationaltheater empfängt man ihn anfangs freundlich, sein neues Stück "Fiesko" findet beim Intendanten Dalberg jedoch nur wenig Anklang. In dem erfolgreichen Schauspieler und Autoren August Wilhelm Iffland bekommt Schiller einen starken Konkurrenten um die Stelle des Hausautoren und wetteifert mit ihm um die Liebe derselben Frau. Die Lage des jungen Dichters wird immer bedrohlicher, er hat kein Geld, er leidet Hunger und wird schwer krank. Dennoch arbeitet er ohne Rücksicht auf seine Gesundheit fieberhaft für Anerkennung und Erfolg.

Darsteller: Matthias Schweighöfer, Teresa Weißbach, Robert Dölle
Regie: Martin Weinhart
Drehbuch: Martin Weinhart, Hendrik Hölzemann

Darsteller

als Friedrich Schiller
als Katharina Baumann
als August Wilhelm Iffland
als Wolfgang von Dalberg
als Andreas Streicher
als Caroline Wiethoeft
als Buchhändler Schwan
als Beck