Beschreibung

Death Note (Desu Nōto) ist eine Manga-Serie, die von 2003 bis 2006 nach einer Geschichte von Tsugumi Ōba vom japanischen Zeichner Takeshi Obata gezeichnet wurde.

Der überdurchschnittlich intelligente Highschool-Schüler Light Yagami findet eines Tages ein Notizbuch (Death Note), mit dessen Hilfe er jeden beliebigen Menschen umbringen kann. Er braucht nur den Namen seines Opfers in das Buch schreiben. Anfangs benutzt er das Buch, um Kriminelle zur Strecke zu bringen, nach und nach aber immer mehr, um die Welt nach seinen Vorstellungen zu formen. Das ruft den jungen Meisterdetektiv „L“ auf den Plan. Da man, um jemanden zu töten, den realen Namen der Person benötigt, ist „L“ gezwungen, den Verursacher der mysteriösen Morde zu finden, bevor dieser seine Identität aufdeckt und ihn womöglich auslöscht. Ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Besetzung: Mamoru Miyano, Kappei Yamaguchi, Nakamura Shidō II
Regie: Tetsuro Araki

Besetzung

als Light Yagami (voice)
als L Lawliet (voice)
als Ryuk (voice)
als Misa Amane (voice)
als Near (voice)
als Mello (voice)
als Rem (voice)